Über mich

Berufliche Stationen

  • seit 2022 ehrenamtliche Flughafenseelsorgerin
  • seit 2021 nebenberufliches Studium Evangelische Theologie 
  • seit 2018 selbstständig als Autorin und Coach
  • 2018 Habilitation Amerikanistik
  • 2013 Promotion Amerikanistik
  • 2016 Systemischer Coach
  • 2011-2023 Lehrbeauftrage und Privatdozentin
  • 2010-2018 Wissenschaftsmanagement und -kommunikation
  • 2010 Magister Amerikanistik, Politik, Publizistik
  • 2005 IHK-Industriekauffrau
  • *1983 in Wiesbaden

Zahlreiche Auslandsaufenthalte in den USA, Afrika, dem Nahen Osten, der Karibik, Asien.

Fun Facts über mich

  1. Mein Lieblingsgericht ist Brezel mit Butter und Salz, wahlweise auch mit Peanutbutter. Wenn mein Tod mal mit Ansage kommt (was ja selten der Fall ist), dann hätte ich nichts dagegen, wenn das meine letzte Mahlzeit wäre, sofern ich dann noch kauen kann.
  2. Mein Hund bekommt von mir Müsli, Bier, Peanutbutter, Kuchen und Schokolade ab – eben alles, was ich auch gern esse (natürlich in kleinen Dosen). Er liebt das unheimlich und ist mit dem Ernährungsprogramm immerhin schon 15 Jahre alt geworden!
  3. Ich bin leidenschaftliche Heimwerkerin und baue im und ums Haus alles selbst, was ich allein hinkriege. Leider klappt das nicht immer so richtig, so dass mein Lieblings-Klempner die Fehler ausbügeln muss. Er hat aber sehr viel Verständnis und findet es auch immer wieder amüsant…
  4. Seit der Kindheit treibe ich meine Eltern und mir nahestehende Menschen mit den Worten „mir ist langweilig“ in den Wahnsinn. Dabei tue ich mit meinem Lebensstil viel dafür, damit mir nicht langweilig wird. Aber manchmal kommt es eben doch vor! Man muss Geduld haben mit mir und solche Momente einfach gelassen hinnehmen…
  5. Auf Reisen fotografiere ich immer meine Füße am Strand. Es gibt schon eine ganze Kollektion von Füßen von überall auf der Welt. Warum ich das tue, weiß ich nicht. Wenn sich ein kompetenter Psychologe findet, der das auflösen kann. Melden Sie sich gern!

Mehr Fotos von und mit mir in der Galerie